L.1 IHK Ostwestfalen zu Bielefeld

Umweltausschuss
Seine wichtigste Aufgabe ist es, die IHK-Vollversammlung in umweltrelevanten Fragen zu beraten. Darüber hinaus ist das Gremium ein Forum für den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen der verschiedenen Branchen. Themenschwerpunkte des Ausschusses sind die kontinuierliche Begleitung der gesetzlichen Grundlagen auf EG-, Bundes- und Landesebene, sowie Ressourceneffizienz, Nachhaltigkeit und produkt- bzw. produktionsintegrierter Umweltschutz.
Weitere Informationen: https://www.ostwestfalen.ihk.de/ihk-gremien/umweltausschuss/

Arbeitskreis Energie OWL
„Energie OWL" ist ein gemeinsamer Arbeitskreis der IHKs in Lippe und Ostwestfalen. Er ist eine Plattform für Vertreter von gewerblichen Unternehmen, Verwaltungen, Energieversorgungsunternehmen und Energieberatungsunternehmen. Der AK beschäftigt sich u.a. mit energiesparenden Prozessen und betrieblichen Energiekonzepten, der Entwicklung von Energiepreisen und Abgaben, dem Energieeinkauf, Vertragsgestaltung und Contracting sowie der betrieblichen Energieerzeugung.
Weitere Informationen: https://www.ostwestfalen.ihk.de/ihk-gremien/ak-energie-owl/

Unter den Titeln „Umweltforum“ und „Energieforum“ richtet die IHK Ostwestfalen zu Bielefeld zu den o.g. Themenfeldern Veranstaltungen aus.

Energie-Scouts-OWL
Als Energie-Scouts sammeln Auszubildende aus Unternehmen in OWL wertvolle Erfahrungen. Sie informieren sich grundlegend über betriebliche Ressourcen- und Energieeffizienz, erlernen abteilungsübergreifendes Projektmanagement und motivieren und sensibilisieren Kollegen zu sparsamerem Umgang mit Ressourcen. 2019 wird die kampagne zum 6. Mal durchgeführt.
https://www.ostwestfalen.ihk.de/innovation-umwelt/energie/energie-scouts-owl/

 

Stadt Gütersloh, Fachbereich Umweltschutz; Letzte Änderung: 17.01.2019